Олимпиадные задания с решениями

Немецкий язык 7-8 классы, школьный (первый) этап, г. Москва, 2016 год

Оглавление

 

  1. Задания
  2. Текст для аудирования
  3. Ответы
  4. Критерии оценивания письменной речи
  5. Критерии оценивания устной речи

Lexik und Grammatik (Лексико-грамматическое задание)

Lies den Text und dann die Wörter im Kasten. Setze die passenden Wörter in die Lücken ein. Drei Wörter bleiben übrig.

Blumen sind nicht nur in der Vase schön

wie, Schönheit, Preis, kommen, Wettbewerb, entsteht, fällt, draußen, Gemüsesorten, gehen, an, auf, kombiniert, Eröffnung, später, Hände, veranstaltet, Fest

Ich mag Blumen. Ich schaue sie gern an, bewundere ihre
_________ (1).
Ich habe auch schon einige Blumenausstellungen besucht. Je nach
Jahreszeit werden in Deutschland Blumenausstellungen in Messehallen
oder unter freiem Himmel _________ (2).
In der südfranzösischen Stadt Antibes _________ (3) Floristen auch
andere Wege. Dort nutzen Blumenfachleute das kleine Schloss der
Altstadt als Kulisse für einen _________ (4) der Floristen. Beim
Eintreten ins Schloss _________ (5) gleich die Gestaltung der Treppe
ins Auge. Dort schmücken viele fleißige _________ (6) das Geländer. Man
dekoriert nicht Blumen und Gräser, sondern verschiedene _________ (7).
Blumenkohl, Mohrrüben und Petersilie, Kürbisse, rote Paprika und
Zucchini. Das sieht wunderbar aus.
Wir gehen staunend über die Treppe nach oben. Dort sehen wir _________
(8) den Wänden Bilder aus Blumen. Im Rahmen aus Bambus sind Orchideen,
Lilien, Gräser mit Trockenschmuck _________ (9). Eine weitere Floristin
steckt auf eine Kugel mehr als 100 Rosen, so dass ein Blumenball
_________ (10). Im Innenhof des Schlosses gibt es die nächste
Überraschung. In der Galerie hängen Blumen _________ (11) eine leichte
Gardine. _________ (12) vor dem Schloss liegen noch tausende von Blumen
und Gemüsesorten.
Zwei Tage _________ (13) soll der Wettbewerb beginnen. Wir haben die
_________ (14) der Blumenausstellung nicht miterlebt. Wir wissen auch
nicht, wer gewonnen hat. Für uns waren alle Dekorationen einen
_________ (15) wert. Gern würde ich selbst einmal ein Bild aus frischen
Blumen gestalten.
„Schrumdirum“, 8/2007

Максимальный балл – 15

Оглавление ↑

Hörverstehen (Аудирование)

Lies zuerst die Aufgaben 1–7. Dafür hast du 1 Minute Zeit. Höre dann den Text. Wähle bei den Aufgaben 1–7 die richtige Antwort (a, b oder c). Du hörst den Text
zweimal.


Посмотреть Text ↓
1. Beim Einkaufen kann man …

  • a) zum Umweltschutz beitragen.
  • b) eine Menge Tipps nicht beachten.
  • c) seinen Ernährungsplan ändern.

2. Bevor Lebensmittel in den Supermarkt kommen, …

  • a) müssen sie einige Wochen reifen.
  • b) sind sie lange unterwegs.
  • c) kauft man sie in Spanien und Griechenland.

3. Auf dem Etikett kann man sehen, …

  • a) wie viel Benzin man für den Transport der Waren
    verbraucht hat.
  • b) aus welchem Land das Obst oder Gemüse kommt.
  • c) ob die Waren in Containerschiffen, Flugzeugen oder
    Lastwagen kommen.

4. Man muss Obst- und Gemüsesorten der Saison kaufen, weil …

  • a) ihre Erntezeit im Sommer ist.
  • b) man sie nicht das ganze Jahr über lagern kann.
  • c) ihr Geschmack dann besser ist.

5. Es ist nicht gut, viel Fleisch und Wurst zu essen, weil …

  • a) das der Umwelt schadet.
  • b) das Tierfutter zu teuer ist.
  • c) das für Kühe schädlich ist.

6. Erwachsene müssen …

  • a) mehr als 350 Gramm Fleisch pro Woche essen.
  • b) 2 Stück Fleisch und Wurst in 2 Wochen essen.
  • c) 350 Gramm Fleisch und Wurst in der Woche essen.

7. Wenn man weniger Fleisch ist, …

  • a) tut man viel Gutes für die Landwirtschaft.
  • b) kümmert man sich um eigene Gesundheit und die Natur.
  • c) kümmert man sich um die Eltern.

Максимальный балл – 14

Оглавление ↑

Leseverstehen (Чтение)

Lies den Text und mache die
Aufgaben danach.

Tiere – ein Weihnachtsgeschenk?

Eine kurze Zeit vor Weihnachten kommen viele ins Tierheim und fragen
nach einer Katze, einem Kaninchen oder Hamster, den sie zu Weihnachten
verschenken wollen. Doch viele Tierheime machen nicht mit: Man darf
sich zwar die Tiere anschauen, muss aber im neuen Jahr wiederkommen, um
sie abzuholen. Denn die Tierheime haben schlechte Erfahrungen gemacht:
Immer wieder passiert es, dass die süßen Tiere erst mit Begeisterung
aufgenommen werden, dann aber zur Last werden. Und ein halbes Jahr
später, kurz vor den Sommerferien, werden sie ins Heim zurückgebracht
oder – noch schlimmer – einfach auf der Straße gelassen.
Die Gründe sind vielfältig: aus dem netten Katzenkind wird eine
„Kratze-Katze“, das Kaninchen beginnt zu riechen oder der Hund
hinterlässt Pfützen in der Wohnung. Immer wieder werden die Menschen
von den hohen Kosten der Tierhaltung überrascht, weil sie sich zuvor
nicht informiert haben, was die Nahrung und regelmäßige Tierarztbesuche
kosten.
Wenn man schon ein Haustier aus einem Tierheim genommen hat, empfehlen
Tierschützer allen mit der ganzen Familie zu besprechen, wie man den
Alltag organisieren will. Wer füllt das Wasser nach? Wer geht mit dem
Hund spazieren? Und wer bringt das Tier zum Arzt, wenn es einmal krank
wird? Außerdem ist die Weihnachtszeit nicht die beste Zeit, um ein Tier
aufzunehmen, weil im Haus viel los ist. Das macht man besser in Ruhe.
Und noch ein Tipp: Der Naturschutzbund bietet Patenschaften an, die
dabei helfen, bedrohte Arten wie z.B. einen Schneeleoparden, zu
schützen. Die Patenschaft kann man verschenken.
Für viele Tiere, die in Tierschutz-Einrichtungen lange leben, kann man
ab 3,- € monatlich eine Patenschaft übernehmen. Das Tier bekommt ein
Zuhause, in dem es bis an sein Lebensende sicher und liebevoll versorgt
wird. Das Geld wird für Futter, Pflege, und Betreuung der Tiere
verwendet. Ob Pferd, Hund, Affe, Papagei, Huhn, Schweinchen, Schaf oder
Wildtier – für jeden Tierliebhaber ist das richtige Patentier dabei.
Als Pate erhält man eine Patenurkunde, ein Foto, einen jährlichen
Bericht über die Entwicklung des Schützlings, eine Einladung zu einem
jährlichen Patentreffen.

(Stuttgarter Zeitung.de)

Kreuze an, ob die Aussage richtig (a), falsch (b) oder nicht im Text (c) ist!

Aussage a b c
1 Die Menschen kommen in das Tierheim,
um ein Tier als Geschenk zu wählen.
2 Vor Weihnachten darf man die Tiere
vom Tierheim nicht abholen.
3 Nur süße Tiere werden von
Tierheimen aufgenommen.
4 Zu den Sommerferien werden alle
aufgenommenen Tiere in einen Zoo zurückgebracht.
5 Tiere werden aus verschiedenen
Gründen ins Tierheim zurückgebracht.
6 Die Menschen wissen meistens nicht,
wieviel Geld sie für einen Besuch beim Tierarzt ausgeben sollen.
7 Die Familienmitglieder müssen
wissen, wer das Tier zum Tierheim zurückbringt.
8 Weihnachtszeit ist eine passende
Zeit, um ein Tier aufzunehmen.
9 Patenschaften helfen bedrohte
Tierarten retten.
10 Eine Patenschaft kann man nur
kaufen.
11 Nur für einige Tiere kann man
monatlich eine Patenschaft übernehmen.
12 Das Patentier bleibt im Tierheim
bis an sein Lebensende.
13 Das Patengeld gibt man nur für das
Futter aus.
14 Als Pate kann man das Foto vom Tier
bekommen und seine Entwicklung beobachten.
15 Ein Patentreffen findet nicht
regelmäßig statt.

Максимальный балл – 15

 

Оглавление ↑

Landeskunde (Страноведение)

Beantworte die Fragen. Nur
eine Antwort ist richtig.

1. Die Hauptstadt vom Bundesland Nordrhein-Westfalen ist … .

  • a) Köln
  • b) Bonn
  • c) Düsseldorf

2. In … gibt es die berühmteste Buchmesse, stehen die meisten
Hochhäuser, befinden sich die größten in- und ausländischen Banken.

  • a) Berlin
  • b) Frankfurt am Main
  • c) Hamburg

3. Der Naschmarkt ist der größte…

  • a) Antiquitätenladen in Wien.
  • b) Markt Wiens mit Geschäften und Cafes.
  • c) Flohmarkt in Wien.

4. Wie viele Einwohner hat Deutschland?

  • a) 66 Millionen
  • b) 82 Millionen
  • c) 108 Millionen

5. Drei Länder grenzen am Bodensee aneinander, das sind: …

  • a) Österreich, Lichtenstein, die Schweiz.
  • b) Deutschland, Österreich, die Schweiz.
  • c) Frankreich, Deutschland, Lichtenstein.

6. Die ersten Uhren sind …. entstanden.

  • a) in Italien, Deutschland, Frankreich
  • b) in der Schweiz, in Frankreich, in Österreich
  • c) in Deutschland, in Tschechien, in der Schweiz

7. Zum Martinstag bereitet man traditionell … zu.

  • a) Karpfenfisch
  • b) Gänsebraten
  • c) Kalbsbraten

8. Der Name „Schwarzwald“ kommt daher, dass …

  • a) alle Frauen dort im Alltag schwarze Kleider tragen.
  • b) dort ein dunkler und dichter Urwald war.
  • c) die Sonne in dieser Gegend selten scheint.

9. Die Hafenstädte sind …

  • a) Hamburg, Bremen, Rostock.
  • b) Hamburg, Wolfsburg, Regensburg.
  • c) Wiesbaden, Baden-Baden, Rostock.

10. Die Währung in Deutschland ist … .

  • a) der Euro
  • b) die Deutsche Mark
  • c) der Dollar

11. Am 3. Oktober feiert man in Deutschland … .

  • a) das Oktoberfest
  • b) den Tag der Deutschen Einheit
  • c) den Martinstag

12. Nach der Grundschule kann man zwischen Hauptschule, Gesamtschule, …
und Gymnasium wählen.

  • a) Realschule
  • b) Fachschule
  • c) Berufsschule

13. Die Schweizergarde …

  • a) ist eine politische Macht in der Schweiz.
  • b) nimmt immer an dem Marathon in Luzern teil.
  • c) schütz immer noch den Papst in Vatikan.

14. Wilhelm Tell ist ein …

  • a) schweizerischer Nationalheld.
  • b) schweizerischer Soldat aus der Mittelalterzeit.
  • c) legendärer Pirat des Mittelalters.

15. Martin Luther hat …

  • a) an dem Bau des Kölner Doms mitgearbeitet.
  • b) den Buchdruck erfunden.
  • c) die Bibel ins Deutsche übersetzt.

Максимальный балл – 15

Оглавление ↑

Schreiben (Письмо)

Du hast im Internet folgende Meinung zum Thema „Lernen in den Ferien“ gelesen.

Hi, alle
zusammen!

Ich habe im Juli
an der Sommer-Kinder-Uni in Graz gelernt.

Ich habe an
Projekten und Ausflügen teilgenommen. Am Nachmittag haben alle Kinder
einen Workshop oder ein Sportprogramm mitgemacht. In dem
Freilichtmuseum haben wir gebacken und gekocht. Meine Freundin und ich
haben auch viel gebastelt. In dem Radioworkshop haben wir erlebt, wie
eine Radiosendung entsteht, das war toll!

Ich bin
überzeugt, dass man auch in den Sommerferien lernen sollte.

Und was denkt
ihr?

Tanja

Schreibe im Blog deine Meinung zu diesem Thema.
Beantworte in deinem Text folgende Fragen:

  1. Bist du mit der Meinung von Tanja
    einverstanden?
  2. Was denkst du daran persönlich?
  3. Welche positiven Seiten hat das Lernen während der
    Sommerferien?
  4. Welche negativen Seiten hat das Lernen in der
    Sommerferienzeit?

Dein Text soll 80–100 Wörter haben. Du hast 30 Minuten Zeit.

Максимальный балл – 20

Оглавление ↑

Sprechen (Устная речь)

Überlege zusammen mit deinem Gesprächspartner/ deiner Gesprächspartnerin das Thema: „Wie kann man Fremdsprachen lernen?“

Folgende Aspekte sollen dabei besprochen werden:

  • Wo kann man Fremdsprachen lernen?
  • Welche Möglichkeiten bietet dafür die Schule?
  • Wie verläuft der Fremdsprachenunterricht in eurer Schule?
  • Was braucht man, um eine Fremdsprache zu lernen?
  • Ist es wichtig, eine Zeit lang im Zielsprachenland zu
    leben? Warum?

Ihr habt 5 Minuten Zeit für die Vorbereitung.
Ihr sollt 4–5 Minuten zum Thema sprechen.

Максимальный балл – 25

Оглавление ↑

Текст для аудирования

Вернуться к Audio ↑
Was hat die Ernährung mit Umweltschutz zu tun?
Eine ganze Menge! Bei uns erfährst du die besten Tipps, worauf du beim
Einkauf achten kannst. Damit kannst du deinen eigenen Beitrag zum
Umweltschutz leisten.

Äpfel aus Griechenland, Tomaten aus Spanien und Bananen aus Costa Rica
– Obst und Gemüse haben manchmal einen ganz schön langen Weg hinter
sich, bevor sie zu uns kommen. Es dauert oft Tage, manchmal sogar
Wochen, bis die Produkte im Supermarktregal liegen. Deshalb schmecken
sie auch nicht so gut. Bananen werden beispielsweise grün geerntet. Auf
ihrem langen Weg bis nach Deutschland reifen sie nach.

Den weiten Weg machen die Waren in großen Containerschiffen, Lastwagen
und manchmal sogar in Flugzeugen. Ganz klar: das ist nicht gut für die
Natur. Viel Benzin wird dafür verbraucht und Abgase in die Luft
ausgestoßen. Also, schau auf das Etikett, woher das Obst oder Gemüse
stammt und vergleiche es mit anderen Angeboten.

Außerdem solltest du hauptsächlich Obst- und Gemüsesorten der Saison
kaufen. Jedes Obst hat eine natürliche Erntezeit. Erdbeeren im Sommer,
Orangen im Winter, Äpfel im Herbst (die können allerdings gelagert
werden, darum kannst du sie das ganze Jahr kaufen). Obstsorten, die in
ihrer natürlichen Jahreszeit geerntet werden, schmecken auch viel
besser.

Die Deutschen essen zu viel Fleisch und Wurst. Das ist zum einen nicht
gut für den eigenen Körper, zum anderen ist es schädlich für die
Umwelt. Warum? Kühe stoßen zum Beispiel viel Methan aus.
Tiere benötigen außerdem sehr viel Futter. Rund 80 Prozent des
Tierfutters für Schweine und Rinder wird aus Südamerika gebracht. Denn
so viel kann Deutschland nicht anbauen. Dort werden große Flächen des
Regenwaldes zerstört, um Platz für Felder zu schaffen. Es ist ein sehr
weiter Weg von Südamerika nach Deutschland – was nicht gut für unsere
Natur ist.

Forscher und Ärzte empfehlen, dass Erwachsene nicht mehr als 350 Gramm
Fleisch und Wurst in der Woche zu sich nehmen sollten. Das sind 2 Stück
Fleisch in einer Woche! So schonen wir nicht nur unseren Körper,
sondern auch die Umwelt

Achten deine Eltern darauf, woher das Essen stammt, das ihr kauft? Wie
viel Fleisch isst du?

Оглавление ↑

Ответы

Лексико-грамматическое задание

kommen, auf, Fest – übriggebliebene Wörter

1 Schönheit
2 veranstaltet
3 gehen
4 Wettbewerb
5 fällt
6 Hände
7 Gemüsesorten
8 an
9 kombiniert
10 entsteht
11 wie
12 draußen
13 später
14 Eröffnung
15 Preis

Аудирование

1 2 3 4 5 6 7
a b b c a c b

Чтение

1 2 3 4 5 6 7 8
a a c b a a c b
9 10 11 12 13 14 15
a b b a b a b

Страноведение

1 2 3 4 5 6 7 8
c b b b b a c b
9 10 11 12 13 14 15
a a b a c a c

Оглавление ↑

Критерии оценивания письменной речи

(Максимальное количество баллов – 20)

Параметры Критерии Кол-во баллов
1. Качество выполнения коммуникативной задачи Высказывание полностью соответствует
коммуникативной задаче, типу текста (блог) и ситуации общения, учтены
специфика адресата и нормы оформления письменного текста, принятые в
стране изучаемого языка.
4
Высказывание соответствует
коммуника- тивной задаче и ситуации общения, но име- ются
незначительные нарушения в оформле- нии типа текста (блог), принятые в
стране изучаемого языка
3
Высказывание не вполне соответствует
коммуникативной задаче, не соблюдены нормы типа текста (блог) и его
оформления, не выдержан заданный объем текста (менее 90 слов).
2
Высказывание лишь отчасти
соответствует коммуникативной задаче и ситуации обще- ния, не соблюдены
нормы оформления пись- менного задания, не выдержан заданный объем
текста (менее 90 слов).
1
Коммуникация не состоялась по
причине непонятого задания. Объём менее 40 слов.
0
2. Содержательная сторона речи Тема раскрыта полностью (даны ответы
на 4 вопроса).
4
Тема раскрыта недостаточно полно
(даны ответы на 3 вопроса).
3
Тема раскрыта частично (даны ответы
на 2 вопроса).
2
Тема почти совсем не раскрыта (дан
ответ на 1 вопрос).
1
Содержание не соответствует
заявленной теме.
0
3. Соблюдение правил организации текста Текст построен логично, на основе
заданных параметров. Имеет чёткую структуру, де- лится на абзацы. В
тексте наличествуют соответствующие средства логической связи,
отражающие мнение автора, его оценочные суждения. Отдельные части
текста связаны друг с другом соответствующими языковы- ми элементами.
4
Имеются незначительные нарушения
логики высказывания, изменения в последователь- ности заданных
параметров, или есть нарушения при делении текста на абзацы. Логические
средства связи употреблены не всегда адекватно или их объём ограничен
одним-двумя элементами.
3
В тексте прослеживается определённая
логика, но текст плохо структурирован. Нет деления текста на абзацы.
Нет плавного перехода от одного пункта к другому.
2
Имеются значительные нарушения
логики и последовательности изложения. Нет деления текста на абзацы.
Логические средства связи отсутствуют.
1
Абсолютно отсутствует логика
изложения. Текст не структурирован.
0
4. Лексическая сторона речи Лексика богата и разнообразна.
Учащийся умело избегает повторов одних и тех же лексических единиц и
использует фразеоло- гические выражения. В тексте встречаются не более
двух лексических ошибок.
4
Лексика разнообразна, но
ограничивается базовым словарным запасом. В тексте встречаются не более
четырёх лексических ошибок.
3
Лексика однообразна, слова
употребляются не всегда уместно. Словарный запас сильно ограничен. В
тексте имеется ряд лексических ошибок (более четырёх), большая часть
которых не влияет на понимание текста.
2
Очень ограниченный словарный запас,
на уровне примитивизма. Неуместное упо- требление лексики. В тексте
имеются лекси- ческие ошибки (более четырёх), большая часть которых
затрудняет понимание текста.
1
Крайне ограниченный словарный запас
не позволяет решить коммуникативную задачу.
0
5. Грамматическая сторона речи. Орфографическая корректность Преимущественно без ошибок, незначи-
тельные ошибки (2–4) абсолютно не влияют на понимание текста.
4
Встречаются грамматические,
пунктуаци- онные и орфографические ошибки (более четырёх), не влияющие
на понимание текста.
3
Часто (более восьми) встречаются
ошибки элементарного уровня, которые не затрудня- ют понимание текста.
2
Большинство предложений
сформулировано неправильно, но текст можно понять. Грамматические
правила, правила орфогра- фии и пунктуации не соблюдаются.
1
Большое количество ошибок
препятствует пониманию текста.
0
Всего баллов 20

Оглавление ↑

Критерии оценивания устной речи

(Максимальное количество баллов – 25)

Баллы Взаимодействие с собеседником
0 Не взаимодействует с собеседником, не слышит его и не поддерживает беседу.
1 Мало прислушивается к другому
участнику, почти не обращается к собеседнику, склоняется к монологу.
2-3 В основном реагирует на реплики
собеседника и воспроизводит сказанное им в своём ответе.
4-5 Внимательно выслушивает собеседника,
реагирует на его высказывания, задает уточняющие вопросы.
Умение обобщить сказанное
0 Не умеет обобщить сказанное в
диалоге.
1 Обобщает собственные высказывания,
не учитывая мнение собеседника и не сопоставляя его с своим собственным.
2 Обобщает и сопоставляет сказанное собой и собеседником.
Владение темой
0 Не разбирается в теме и не
воспринимает информацию от собеседника.
1 Частично владеет темой, может
использовать полученную от собеседника информацию.
2 Владеет темой в общих чертах, в
отдельных аспектах темы разбирается хорошо.
3 Хорошо владеет темой.
Языковое оформление речи при решении коммуникативной задачи
1 Наличие фонетических, лексических и
грамматических ошибок практически не позволяет решить коммуникативную
задачу.
2–3 Коммуникативные задачи частично
решаются, однако присутствует большое количество лексических и
грамматических ошибок. Речь изобилует длинными паузами.
4–7 Коммуникативные задачи в целом
решаются. Достаточно уверенная, естественная речь, но используемый
лексический и грамматический материал узок и однообразен. В интонации и
произношении слишком явно проявляется влияние родного языка.
8–11 Чёткое и уверенное решение
поставленных коммуникативных задач, отсутствие ошибок, затрудняющих
коммуникацию. Используемый лексико-грамматический материал и
фонетическое оформление речи адекватны ситуации общения.
12–15 Творческое решение коммуникативных
задач. Отличное владение средствами языка, использование различных
стилистических средств, практически полное отсутствие ошибок,
затрудняющих коммуникацию, произношение соответствует языковой норме.

Рекомендуем ознакомиться: